Wienescort Tipp – Gärten und Parks

Schlossgarten Belvedere

Prinz Eugen wählte für seine feudale Residenz ein Grundstück, dass sich damals außerhalb der Stadtmauern Wiens befand. Der Garten ist der älteste Teil der Anlage des Belvedere, er wurde schon knapp nach dem Grundstückskauf um 1700 angelegt. Zu dieser Zeit wurden erste Terrassierungen vorgenommen. Auf Grund seines schönen Ausblick auf die Stadt Wien, erhielt Schloss Belvedere mit seinem Gärten den Namen, dieser kommt aus dem italienischen und bedeutet „schöner Anblick“.
Das Obere Belvedere liegt um etwa 23 Meter höher als das Untere Belvedere, der Höhenunterschied wird von zwei skulptural reich ausgestatteten Kaskadenbrunnen unterstrichen. Zwischen den beiden Bereichen wurde eine Freitreppe gebaut. Seit 1780 ist die Garten Anlage der Öffentlichkeit zugänglich. Versailles war Vorbild für diese barocke Garten Anlage, Symmetrie war von großer Bedeutung. Östlich des Oberen Belvedere befinden sich die Reste der halbkreisförmigen Menagerie.
Entdecken Sie mit Ihrer ortskundigen Escort Begleitung die Pracht dieses barocken Garten.
Zum Gartenbau gehörte auch eine wassertechnische Infrastruktur, Prinz Eugen hatte die Genehmigung erhalten, die kaiserliche Hofwasserleitung mitzubenützen und ließ daher zahlreiche Brunnen installieren.
Ein besonders Ambiente bietet der Kammer Garten, er liegt westlich vom Unteren Belvedere.
Versäumen Sie nicht, den ehemaligen Privat Garten des Prinzen Eugen mit Ihrem Wien-Escort Lady zu besuchen.
Gerne arrangiert Escort Wien Ihren Aufenthalt in Wien nach Ihren persönlichen Vorstellungen, rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.

Prinz-Eugen-Straße 27, 1030 Wien

Friedhof St. Marx

Durchschreitet man das Backsteintor des 350 Jahre alten Friedhofes St. Marx und jetzigen Park Anlage, ist man plötzlich in einer anderen, ganz leisen Welt angekommen.
Erleben Sie Wiens einzigen Biedermeier Friedhof mit Ihrer charmanten Escort Begleitung, Sie werden von der idyllischen sowie romantischen Park Anlage angetan sein. Die neuesten Grabsteine sind aus dem Jahr 1874. Der Friedhof St. Marx ist heute eine öffentlich zugängliche Park Anlage.
Zwischen den Grabsteinen und zugewucherten Grüften kann flaniert werden. Auf vielen Grabsteinen findet man Inschriften, die die Titelverliebtheit der Wiener widerspiegeln. Man ließ damals vieles in Stein meißeln, wie z. B. Berufsbezeichnungen, die von den Menschen ebenso stolz getragen wurden, wie etwa ein Adelstitel oder akademischer Grad. So findet man auf dem St. Marxer Friedhof Grabinschriften wie bürgerl. Lust und Ziergärtner, k. k. Hof Mundwäscherin, herrschaftlicher Wirtschaftsrat und Mitglied der n. oest. Landwirthschafts-Gesellschaft, geprüfte Lehrerin, bgl. Fischhändlerswitwe, fürstl. Esterhazysche Oberbuchhalters Witwe, bürgl. Kanalräumer, Hausbesitzer, Hausinhaber oder k. k. Post-Cassenverwalter.
Lassen Sie sich von Ihrer Wienescort Begleitung den besonderen Bezug der Wiener zu dem Tod erzählen:-) In diesem Biedermeier Park befindet sich das erste Mozartgrab oder das Grab Josef Madersperger, dem Erfinder der Nähmaschine. Die wahren Schätze in St. Marx offenbaren sich abseits der gepflegten Kieswege, dort, wo die Vegetation ein wenig dichter wird. Als besonders erlebenswert ist die Fliederblüte im April bis Mai, Sie finden an keinem anderen Ort in Wien so viel Flieder auf engstem Raum, wie in dieser Biedermeier Park Anlage.
Wienescort – Ihre Wahl, wenn es um ihre persönliche Escort Begleitung geht.

Escortladies

 

Leberstraße 6-8, 1030 Wien

Stadtpark

Der Stadtpark ist eine der vielen Oasen in Wien, in denen Sie den Stress der Großstadt vergessen können. Der Park liegt zwischen dem Parkring im ersten Bezirk und dem Heumarkt im dritten Bezirk. Mit einer Gesamtfläche von 65.000 Quadratmetern ist der Stadtpark die größte Grünanlage der Inneren Stadt und wurde 1862 eröffnet. Die Station Stadtpark wurde 1899 nach den Plänen von Otto Wagner erbaut und ist leider die letzte originalgetreu erhaltene Station und absolut sehenswert.
Escort Wien Info: Die Park Bänke früher von einem privaten Betreiber errichtet und gewartet, bis 1956 hoben sogenannte Sesselweibern eine Gebühr ein.
Der Wienfluss teilt den Stadtpark in zwei Teile. Nach der Regulierung wurden Pavillons und Ufertreppen errichtet, die zu den Sehenswürdigkeiten des Park zählen. Im Stadtpark in Wien findet man zahlreiche Denkmäler berühmter Persönlichkeiten, das Hauptgebäude und ein Glashaus des Stadtgartenamtes sowie den Kursalon. Die bekannteste und meist fotografierte Statue Wiens befindet sich im Stadt Park und ist die vergoldete Bronzestatue von Walzerkönig Johann Strauß Sohn. Lassen Sie sich von der charmanten Wien Escort Begleitung Ihrer Wahl mit Johann  Strauß fotografieren.
Geben Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen, die Sie von einem Wien Besuch haben, bekannt. Wienescort gestaltet Ihr individuelles Arrangement

Parkring 1, 1010 Wien

Volksgarten

Zwei Jahre nach der Eröffnung des Kaiser- bzw. Burggarten, 1821 – 1823, entstand der Volksgarten auf dem Gebiet des „Paradeisgartels“, dem Treffpunkt des Bürgertums. Der Volksgarten befindet sich auf den früheren Festungsanlagen. Der Volksgarten war ursprünglich als Privatgarten für die Erzherzöge gedacht. Auf Vorschlag der Hofgartenverwaltung wurde er der erste öffentliche Park in Hofbesitz und war ein Teil der Hofburg.
In der Mitte der Garten Anlage wurde von 1820 bis 1823 Peter von Nobile der Theseustempel entworfen. Er ist eine Nachbildung des antiken Theseios in Athen. Inmitten der Anlage befindet sich eine Renaissance-Fontaine. Etwas versteckt, Nähe Löwelstraße, befindet sich das Kaiserin Elisabeth-Denkmal, es ist die größte Denkmalanlage Wiens. Die Statue der Kaiserin blickt auf einen von Bänken und Brunnen umgebenen Teich mit zwei Springbrunnen.
Genießen Sie und Ihre charmante Escort Begleitung die prächtige Gartenanlage. Im Volksgarten befindet sich auch ein monumentales Denkmal des Schriftstellers Franz Grillparzer und ein Rosengarten mit über 3000 Rosensträuchern von mehr als 200 Rosensorten.
In den Volksgarten mündet auch die Belüftungsanlage des Burgtheaters, mit dem ein unterirdischer Gang verbindet. Der Volksgarten hätte dem Kaiserforum weichen sollen, dieser Bau wurde mit dem Ersten Weltkrieg und dem Zerfall Österreich-Ungarns hinfällig. Seit 2001 gehört der Garten auch zur UNESCO-Welterbestätte Historisches Zentrum von Wien. Entspannen Sie und Ihre Escort Begleitung das prachtvolle Ambiente des Volksgartens, der sich inmitten der historischen Sehenswürdigkeiten Wiens befindet.
Wollen Sie mehr Grünoasen in Wien erkunden, dann arrangiert Wienescort Ihre persönliche Entdeckungsreise mit einer unserer bezaubernden Escort Wien Ladies.

Burgring,   1010 Wien

Burggarten

Der Burggarten an der Wiener Hofburg, im Herzen der Innenstadt, wurde Anfang des 19. Jahrhunderts unter Kaiser Franz I. angelegt. 1848 erfolgte der Ausbau zu einem englischen Landschaftsgarten, ab 1881 musste wegen des Baus der Neuen Hofburg die Gartenfläche wieder verkleinert werden. Anders als der Volksgarten blieb der Burggarten bis 1919 de Kaiser vorbehalten, er war durch einen unterirdischen Gang mit der Hofburg verbunden. 1901 beauftragte Kaiser Franz Joseph den sogenannten „Neuen Wintergarten“ im Burggarten, damals noch kaiserlicher Privatgarten, zu erbauen.
Der „neue Wintergarten“ oder auch Palmenhaus, zeigt sich mit prachtvoller Jugendstilarchitektur des Hofarchitekten Friedrich Ohmann und reichhaltigem Bildhauerschmuck. Heute wird das stilvolle Ambiente des Palmenhauses als Cafe und Bar genutzt. Genießen Sie mit ihrer Escort Begleitung das wunderschöne Interieur des Palmenhauses oder im Gastgarten den wundervollen Blick auf den Burggarten und die Österreichische Nationalbibliothek.
Neben dem Palmenhaus befindet sich das Schmetterlingshaus, das durch seinen Arten Vielfalt beeindruckt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das älteste Reiterdenkmal Wiens des Franz-Stephan, das Mozart-Denkmal, die Abraham-a-Sancta-Clara-Statue und das Franz-Joseph-Denkmal sowie der Herkulesbrunnen. Mit etwas Glück sehen Sie im Sommer Lipizzanerstuten mit ihren Fohlen im Burggarten, sie sind für eine Stunde auf Sommerfrische in der Gartenanlage.
Erleben Sie Wien von seiner schönsten Seite in Begleitung eines Escort Wien Lady.

Josefsplatz 1, 1010 Wien

Wienescort – wenn es um exklusive Begleitung und Escort geht.